Das CJD - Die Chancengeber CJD Jugenddorf Celle
Aufnahmevoraussetzungen:

 

In die Berufsfachschule für Altenpflege kann aufgenommen werden, wer den Sekundarabschluss I - Realschulabschluss oder einen anderen gleichwertigen Bildungsstand besitzt.

 

In die Berufsfachschule für Altenpflege kann auch aufgenommen werden wer

  1. über eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert, verfügt,
  2. die Abschlussprüfung an der Berufsfachschule für Altenpflegehilfe bestanden hat oder
  3. die Berufsausbildung zur Krankenpflegehelferin oder zum Krankenpflegehelfer erfolgreich abgeschlossen hat.

 

In die Klasse 2 der Berufsfachschule für Altenpflege kann aufgenommen werden, wer

  • die Berufsfachschule Pflegeassistenz - oder
  • die Berufsfachschule Sozialassistentin/Sozialassistent mit dem Schwerpunkt Persönliche Assistenz erfolgreich abgeschlossen hat.

 

In die Klasse 3 der Berufsfachschule für Altenpflege kann aufgenommen werden, wer

  • die Fachschule Heilerziehungspflege oder
  • eine Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung,
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpflegeausbildung,
  • Krankenpflegeausbildung oder
  • Kinderkrankenpflegeausbildung erfolgreich abgeschlossen hat.

 

Die persönliche und gesundheitliche Eignung für den Beruf ist durch die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses und eines Gesundheitszeugnisses nachzuweisen.

Ein Klassenraum der Berufsfachschule für Altenpflege - großer Saal im Haus 1